Werde einer von uns!

Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Menschen, die unser Pflegeteam verstärken. Bist du qualifiziert und motiviert und interessierst dich für ständige Fort- und Weiterbildung? Zeigst du Eigeninitiative und Mannschaftsgeist und hast Lust, Teil eines wundervollen Teams zu werden? Dann wird es Zeit, dass wir uns kennenlernen! Klick dich durch unsere Stellenanzeigen, schick uns deine Initiativbewerbung oder komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Aktuelle Stellenanzeigen

Die Bereitschaft wird wochenweise (eine Woche pro Monat) gefahren. Von Montag bis Donnerstag von 16:30 Uhr bis 8:00 Uhr und am Wochenende von Freitag 16:00 Uhr durchgehend bis Montag 8:00 Uhr.

Was wir bieten

  • Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen,

    für die wir mit dem Hamburger Gesundheitspreis 2017 prämiert wurden

  • Ein gutes Betriebsklima

    Wir pflegen einen freundschaftlicher Umgangston und eine entspannte Arbeitsatmosphäre - trotz harter Arbeit und langer Tage

  • Eine faire Bezahlung

    Wir bieten eine gute Bezahlung mit diversen Zulagen

  • Das Team der Physiotherapie Jarama

    unterstützt uns mit Massagen, Fortbildungen und Pflege-Fit-Kursen

  • Ein funktionierendes Team,

    das täglich lacht, monatlich gemeinsam Essen geht und jedes Jahr einen bezahlten Wochenendausflug macht (Teambuilding im Wellnesshotel)

  • Klare, offene Kommunikation

    In regelmäßigen Teamsitzungen und Mitarbeiterbesprechungen werden Belastungen thematisiert und Lösungen entwickelt

  • Eine angestellte Psychologin,

    die Teambesprechungen moderiert und für Einzelgespräche bereit steht

  • Ständige Fortbildungsmöglichkeiten

    Ein festgelegter Fortbildungsplan garantiert die gleichbleibend hohe Qualifizierung unserer Mitarbeiter

  • Ergonomische Arbeitsplätze und Arbeitsmittel,

    die die Arbeit erleichtern und physische Gefährdungen verringern oder vermeiden (höhenverstellbare Pflegebetten, Elektrofahrzeuge, etc.)

  • Ein klares Einarbeitungskonzept,

    mit dem neue Mitarbeiter strukturiert und intensiv eingearbeitet werden

  • Eine individuelle Touren- und Zeitplanung,

    zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Wünsche der Beschäftigten

  • Eine Dokumentationsbeauftragte,

    die den Mitarbeitern hilft, die Bürokratie zu bewältigen

  • Moderne Technik

    bei der Verwaltung der Kundenschlüssel und der Fahrzeuge – weil Schlüsselsuchen nervt

  • Manuela, examinierte Krankenschwester

    „Hier bin ich ganz nah bei den Menschen“

    „Ich wollte immer Krankenschwester werden – aber in Krankenhäusern sitzen die examinierten Schwestern oft nur am Computer. Ich will mit Menschen arbeiten, sie pflegen, in den Arm nehmen und ihnen auch mal ein Geburtstagsständchen singen – hier bei der Aktiv-Pflege kann ich das. Als Springer kenne ich fast alle unserer Kunden. Ich liebe diese Abwechslung!“

  • Marco, examinierter Altenpfleger

    „Auf den Touren habe ich immer genügend Zeit“

    „Unsere Touren sind super organisiert. In dem Altenheim, in dem ich vorher gearbeitet habe, mussten wir die Patienten oft im Akkord abfertigen. Hier werden die Pläne so gestaltet, dass sie einem genügend Zeit lassen. Ich kann mir vieles selbst einteilen. Selbst, wenn ein Kunde mal mehr Zuwendung braucht, weiß ich, dass ich meine Einsätze gut und entspannt schaffe.“

  • Maria, examinierte Altenpflegerin

    „Hier ist alles sehr fortschrittlich“

    „Während meiner Weiterbildung zur Pflegedienstleiterin habe ich bei der Aktiv Pflege hospitiert – und wusste gleich, dass ich hier anfangen will. Auch, weil hier alles so fortschrittlich ist: Wir haben elektronisches Kundenschlüssel-System, Informationen wie Adressen, Medikamente oder Ärzte sind in unseren Mobilen Datengeräten gespeichert. Verlorene Schlüssel und Zettelwirtschaft gibt es hier nicht.“

  • Simon, Gesundheits- und Pflegeassistent

    „Man kann über alles schnacken“

    „Bei uns herrscht eine familiäre Atmosphäre, alle sind supernett, man kann über alles schnacken. Unsere Chefin legt großen Wert auf Zufriedenheit – nicht nur der Kunden, auch der Mitarbeiter. Wir kriegen Massagen von unserer Physiotherapeutin, treffen uns monatlich zum Mitarbeiter-Stammtisch und verreisen ein Mal im Jahr zusammen in die Heide – auf Firmenkosten.“